Supertipps für die Sicherheit im Spielzimmer Ihrer Kinder

Ein Spielzimmer für Ihre Kinder ist zweifellos etwas, das für alle von Vorteil ist, aber wie Sie die Sicherheit im Spielzimmer Ihrer Kinder gewährleisten, ist ein weiteres Thema, das Sie NIEMALS ignorieren sollten.

Berichten zufolge werden täglich über 10.000 Kinder aufgrund von Verletzungen, die sie sich zu Hause in ihren Spielzimmern zugezogen haben, in Krankenhäuser eingeliefert. (Siehe weiteren Bericht über Kinderverletzungen.)

Das ist eine ziemlich herzzerreißende Tatsache!

Daher ist es von entscheidender Bedeutung, dass das Spielzimmer Ihres Kindes so gestaltet ist, dass es vollständige Sicherheit und Schutz bietet.

Werfen wir einen Blick auf einige praktische Sicherheitstipps für das Spielzimmer oder den Spielbereich Ihrer Kinder.

#1. Verbessern Sie die Sicherheit von Türen und Fenstern im Spielzimmer Ihrer Kinder

Um die Sicherheit Ihres Kindes im Spielzimmer zu gewährleisten, ist es immer eine gute Idee, in all die üblichen Dinge zu investieren, die Sie tun würden, um jeden Raum sicher zu machen.

Wenn es im Spielzimmer Ihres Kindes Türen nach draußen gibt, müssen diese verschlossen werden und sollten mit sicheren Schlössern versehen sein.

Es ist auch wichtig, dass das Material der Türverkleidungen selbst so robust ist, dass es nicht leicht aufgebrochen oder beschädigt werden kann.

Achten Sie auch darauf, dass dies für die Fenster gilt. Die Fenster sollten ebenfalls dick und widerstandsfähig sein, was in der Regel bedeutet, dass sie doppelt verglast und mit den bestmöglichen Schlössern an den Griffen versehen sind. (Erfahren Sie, wie Sie Ihre Fenster zu Hause sichern können).

#2. Installieren Sie Sicherheitskameras im Spielzimmer Ihres Kindes

Die Installation von Sicherheitssystemen zur Kindersicherung ist ebenfalls ein praktischer Tipp, um Ihre Kinder in den Spielzimmern zu schützen. Und es kann zwei verschiedenen Zwecken dienen:

– Überwachung der Kinder, um sicherzustellen, dass sie sicher sind und schön spielen
– Überwachung von außen, um sicherzustellen, dass niemand das Zimmer betritt

Welche Art von Sicherheitskameras und -systemen für Kinder sollten Sie also wählen, um Ihre Kinder im Spielzimmer zu schützen?

Einer der praktikablen Sicherheitstipps für Kinderzimmer ist die Installation von Zwei-Wege-Audio-Überwachungskameras. So können Sie Ihre Kinder aus der Ferne über Ihr Telefon oder Ihren Computer hören und mit ihnen sprechen (lernen Sie, wie Sie aus der Ferne live zuschauen können) und sich vergewissern, dass sie brav spielen.

Eine weitere Möglichkeit, die Sicherheit Ihrer Kinder im Spielzimmer zu gewährleisten, sind die „Nanny Cams“, mit denen Sie überwachen können, ob Ihre Kinder von den Betreuern gut versorgt werden.

Sie sind eine Art versteckte Sicherheitskameras und können an unauffälligen Stellen angebracht werden, wo sie nicht gesehen werden. Denken Sie jedoch daran, die Gesetze Ihres Landes über unerlaubte Videoaufnahmen zu prüfen, bevor Sie eine Nanny-Cam im Spielzimmer Ihres Kindes installieren.

#3. Beobachten Sie Ihre Kinder in Ihrem Blickfeld

Ein weiterer effektiver Sicherheitstipp für das Spielzimmer Ihres Kindes ist es, die Spielbereiche der Kinder in Sichtweite“ zu überwachen.

Mit anderen Worten: Sie brauchen nicht durch ein System zu schauen, sondern können Ihre Kinder manchmal einfach von überall im Haus aus beobachten.

Da Statistiken zeigen, dass die meisten Verletzungen in Wohnungen passieren, wenn die Kinder unbeaufsichtigt sind, ist eine offenere Gestaltung und die Wahl des Ortes, an dem Sie den Spielbereich einrichten wollen, eine gute Möglichkeit, die Sicherheit Ihrer Kinder im Spielzimmer zu gewährleisten.

Wenn Sie z. B. ein Haus mit offenem Grundriss haben, können Sie es so einrichten, dass Sie vom Wohnzimmer aus in alle Zimmer im Erdgeschoss sehen können, solange die Türen offen sind. Das funktioniert noch besser, wenn du das Spielzimmer in einer Ecke des Wohnzimmers einrichtest.

#4. Wählen Sie qualifizierte Möbel für das Spielzimmer Ihres Kindes

Bei der Auswahl der Möbel für das Spielzimmer Ihres Kindes sollten Qualität und Verlässlichkeit oberste Priorität haben, um die Sicherheit Ihres Kindes im Spielbereich zu gewährleisten.

Erfahrene Einkäufer empfehlen Ihnen, auf Gütesiegel der Consumer Product Safety Commission (CPSC) und/oder der Juvenile Products Manufacturers Association (JPMA) zu achten, um sicherzustellen, dass die Möbel ordnungsgemäß konstruiert sind und die entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden.

Ein weiterer wichtiger Sicherheitstipp für das Spielzimmer Ihrer Kinder ist die Überprüfung, ob alle Möbelstücke sicher an der Wand oder am Boden befestigt sind. Vergewissern Sie sich, dass die Kommoden und Bücherregale in den Kinderzimmern nicht leicht von Ihren Kindern heruntergezogen werden können.

#5. Platzieren Sie sicheres Spielzeug in den Spielbereichen Ihres Kindes

Spielzeuge scheinen die unverzichtbaren Gegenstände in den Spielbereichen Ihrer Kinder zu sein. Ja, es ist wichtig, nur sichere Spielzeuge zu verwenden, um die Sicherheit Ihres Kindes im Spielzimmer zu gewährleisten.

Da Verschlucken die vierthäufigste Ursache für Unfalltod bei Kindern unter fünf Jahren ist, können kleine Spielzeuge eine Erstickungsgefahr für Kinder darstellen und sollten daher außerhalb ihrer Reichweite aufbewahrt werden.

Ein weiterer nützlicher Sicherheitstipp für das Kinderzimmer ist, dass das Spielzeug, das Sie für Ihre Kinder kaufen, ungiftig, leicht, einfach zu transportieren und altersgerecht ist, um mögliche lebensbedrohliche Risiken zu vermeiden.

#6. Sorgen Sie für die Privatsphäre im Spielzimmer Ihrer Kinder

Um die Sicherheit im Spielzimmer Ihrer Kinder zu gewährleisten, ist es wichtig, dass das Spielzimmer Ihres Kindes so privat wie möglich ist.

Bei diesem Sicherheitstipp für das Kinderzimmer geht es nicht nur darum, dass niemand einbricht, sondern auch darum, dass unerwünschte Besucher nicht durch das Fenster schauen – ein beunruhigender Gedanke für alle Eltern.

Eine Sache, die Sie sorgfältig bedenken sollten, ist die Lage des Kinderzimmers.

Am besten ist es, wenn es nicht an einer Hauptstraße oder in einer Fußgängerzone liegt. Sie wollen sicher auch nicht, dass Menschen auf Augenhöhe an den Fenstern vorbeilaufen.

Ein weiterer praktischer Tipp, um die Sicherheit im Kinderzimmer zu verbessern, ist die Anbringung von Gardinen an den Fenstern, die zwar Licht hereinlassen, aber dennoch den Blick von außen verdecken.

#7. Weicher und kinderfreundlicher Bodenbelag in den Kinderspielzimmern

Kinder spielen normalerweise gerne auf dem Boden und sind anfällig dafür, hinzufallen, wenn sie anfangen, laufen zu lernen. Deshalb sollten Sie einen weichen und kinderfreundlichen Bodenbelag verwenden, um die Sicherheit Ihres Kindes im Spielzimmer zu gewährleisten.

Sowohl Fußmatten als auch Teppiche sind praktische Optionen für Sie. Sie lassen sich regelmäßig leicht reinigen und verhindern so, dass sich über lange Zeit Staub und Schmutz ansammeln.

#8. Vermeiden Sie baumelnde Elektrokabel in den Spielbereichen der Kinder

Herumhängende und unordentliche Elektrokabel im Spielzimmer Ihres Kindes können zu unerwünschten Folgen wie Stromschlägen, Strangulationen und Stolperfallen führen.

Der letzte, aber nicht weniger wichtige Sicherheitstipp für das Spielzimmer Ihres Kindes besteht also darin, dafür zu sorgen, dass alle Kabel in einem guten Zustand sind, und sie hinter Möbeln oder mit einer Kabelabdeckung zu verstecken.

Fazit

Gute Sicherheitsvorkehrungen passen sich immer an die Form und Größe Ihres Grundstücks sowie an die sich ständig ändernden Anforderungen Ihres Hauses an. Behalten Sie diese Sicherheitstipps für Kinderzimmer bei der Planung Ihrer Sicherheitslösungen im Hinterkopf und Sie können beruhigt sein!

Wie schützen Sie Ihre Kinder in den Spielzimmern? Teilen Sie Ihre Ideen in den Kommentaren unten mit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.